<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=52971&amp;fmt=gif">
Header_EM_Userday_follow-up_Header.png

 

Am 06. und 07. Februar 2018 fanden die EM User Days in Böblingen, Hauptsitz der Firma Altair Engineering in Deutschland, statt. Es waren sehr interessante Tage des Austauschs mit EM Experten. Wir danken Allen teilnehmern und Vortragenden für diese erfolgreiche Veranstaltung.

Unten finden Sie zu den jeweiligen Tagen, die Agenda und die freigegebenen Präsentationen von unseren Kunden sowie Altair. 


Agenda - 6. Februar 2018

Es wurden Vorträge unter anderem aus den Bereichen Automotive und Aerospace mit aktuellen Trends und Simulationsmethoden für Antennenentwicklung, -platzierung und -verkopplung sowie EMV und Optimierung gehalten.

09:00 Registrierung & Kaffee

09:30 Begrüßung 

Übersicht Altair
Mirko Bromberger and Dr. Markus Schick, Altair

Übersicht Elektromagnetisches Portfolio in HyperWorks
Sandra Fermiñán Rodríguez, Altair

10:00 Vorträge aus dem Anwenderkreis

From pure automotive antenna evaluation to real and virtual drive testing
Thomas Lankes, Kathrein Automotive

Bewertung der Störabstrahlung von Komponenten durch Kopplung von Nahfeldmessung und Fahrzeugsimulation
Andreas Ludwig, Daimler AG

Antennenoptimierung mit OPTFEKO, HyperStudy und HyperMorph
Ainara Olivares Contreras, Altair Engineering GmbH

Simulation des Einflusses von grossen Hindernissen auf Funknavigationssysteme
Dr. Matthias Fries, Skyguide - Swiss Air Navigation Services Ltd.

Use cases of FEKO for satellite-level antenna analyses
Jan Kunath, OHB System AG

Optenni Lab - An Overview
Jussi Rahola, Optenni Ltd.

12:30 Mittagspause

13:30 FEKO Updates für User

Neuste Features von FEKO und zukünftige Entwicklung
Dr. Ulrich JakobusAltair

Weiterentwicklung und künftige EM Lösungen bei Altair
Dr. Ulrich JakobusAltair 

16:00 Closing

Melden Sie sich für die Präsentationen von Altair, SkyGuide, OHB und dem Handout zu den neuen Features von FEKO hier an.

Agenda - 7. Februar 2018

Es wurden Vorträge von SEW-Eurodrive, Elin Motorenwerk, ABB, Applied Magnetics, Maccon und Altair zu den Themen Design und Optimierung von elektrischen Maschinen, sowie Anwendungsbeispiele zur Simulation von Aktuatoren und Sensoren, induktiver Erwärmung und elektrischer Felder (Isolierung) gehalten.  

09:00 Registrierung & Kaffee

09:30 Begrüßung 

Multidisziplinäre Möglichkeiten - Flux im HW Umfeld 
Hans Gruber, Altair 

10:00 Vorträge aus dem Anwenderkreis

Gestaltung von Berechnungsprozessen für Elektromotoren mit PyFlux und Python
Volkmar Reinhardt, SEW-Eurodrive

FEM Modeling of Large Generators with FLUX
Daho Taghezout, Applied Magnetics

Integration von Flux in den industriellen Designprozess von Asynchronmaschinen (Anwendungsbeispiele und Verbesserungspotentiale)
Dr. Andrej Stermecki, Elin Motorenwerk

Simulation of Iron and Magnet Losses using Flux 2D/3D Activate Coupling
Stephan Bichlmaier, Maccon

12:30 Mittagspause

13:30 Vorträge aus dem Anwenderkreis

Determining the operational point in an electrically excited synchronous machine using FEM
Dr. Ahamed Bilal Asaf Ali, ABB Schweiz AG

Altairs Vision für niederfrequente Elektromagnetik Berechnung 
Vincent Leconte, Altair

15:30 EM Updates

Weiterentwicklung und künftige EM Lösungen bei Altair
Dr. Ulrich JakobusAltair 

16:00 Closing

Melden Sie sich für die Präsentationen von den Altair Mitarbeitern und  SEW hier an.