Landing_SimLab_Webinar_4.jpg

Webinar am 20.10.2017, 11 Uhr

Simlab -
effizientes Pre-processing für nichtlineare FEM Solver wie Abaqus oder Ansys

Die Erstellung von FE-Modellen ist auch heute oft noch eine Herausforderung für Berechnungsingenieure. Lange CAE Modellerstellungszeiten sind Engstellen im virtuellen Produktentwicklungsprozess und gute Elementqualität, insbesondere für nichtlineare Solver wie Abaqus oder Ansys, sind wichtige Voraussetzungen, um in kürzester Zeit sinnvolle Berechnungsergebnisse zu erhalten.

Altairs SimLab - eine prozessorientierte, funktionsbasierende Finite Elemente Modellierungssoftware -  welche es Ihnen ermöglicht, schnell genaue Modelle für Ihre Entwicklungsaufgaben aufzustellen, setzt genau hier an. Dank des völlig neuen Modellierungsansatzes der Software lassen sich aus komplexen Geometrien in kürzester Zeit FE-Modelle von sehr hoher Qualität erstellen – und das unabhängig vom jeweiligen CAD- und CAE-System. SimLab automatisiert Vernetzungs- und Modellierungsaufgaben und hilft dabei, insbesondere in Kontaktbereichen oder bei Fügestellen, Fehler zu vermeiden, Zeit einzusparen und beste Netzqualität zu garantieren.

Das offene System lässt sich in bestehende CAD Umgebungen wie z.B. Catia, integrieren und unterstützt Sie beim Modellaufbau für alle gängigen Solverumgebungen wie Abaqus, Ansys, Nastran und natürlich auch für alle HyperWorks Solver.

Wenn Sie wissen wollen, wie SimLab auch Ihnen bei der Erstellung komplexer FE-Modelle helfen kann, nehmen Sie am 20. Oktober 2017 um 11 Uhr am Altair SimLab Webinar teil. Nach einer Einführung in die Arbeitsmethodik und einem Überblick über den Simlab Pre-Prozessor werden Praxis-Beispiele aus den verschiedensten Bereichen vorgestellt.


Im Webinar erwartet Sie

  • Einführung in die Finite Elemente Modellierung
  • Überblick über Simlab
  • Demo

 

Referent

Alessio Librandi, Product Specialist, Altair

 

Melden Sie sich hier an, um am Webinar am 20. Oktober 2017 um 11 Uhr teilzunehmen.


 

Anmeldung